SAQ Prüfplaner/in

Das Zertifikat bescheinigt dem Inhaber folgenden Kenntnisse:

  • Qualitätssicherung im Kontext des Unternehmens verstehen
  • Qualitätssichernde Massnahmen zielgerichtet auszuwählen und planen
  • Qualitätskultur im Unternehmen durch Transparenz und Visualisierung fördern

Prüfung und Erst-Zertifizierung

Details anzeigen/ausblenden

Für die 1. Zertifizierung ist

  • der Besuch des Lehrgangs Prüfplaner/Prüfplanerin mit erfüllter Praxisarbeit Voraussetzung.

Diese Weiterbildung vermittelt praxisorientiertes Wissen und Fähigkeiten, um planende sowie operative Aufgaben und Verantwortlichkeiten in der Qualitätssicherung kompetent und professionell wahrnehmen zu können.

Ausbildungsdauer: 8 Tage zuzüglich 16 bis 24 Stunden für die Praxisarbeit.

Prüfung

Zur Zertifikatsprüfung zugelassen sind Lehrgangsabsolventen.
Die Zertifikatsprüfung besteht aus einer Praxisarbeit. Mit eingereichter und erfüllter Praxisarbeit erhalten erfolgreiche Prüfungsteilnehmende das entsprechende SAQ Zertifikat.

Gültigkeit

Das SAQ Zertifikat Prüfplaner/Prüfplanerin hat eine unbegrenzte Gültigkeit.

Downloads Erstzertifizierung

Downloads

Zertifizierungsreglement für SAQ-Zertifikate PDF (230 kB)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Mehr erfahren