Die Qualität von morgen – Wohin geht die Reise?

Alec von Graffenried, Stadtpräsident Bern

Herzlich Willkommen!

Qualität und Nachhaltigkeit werden die Zukunft der Schweiz prägen. Dabei spielt die Entwicklung qualitativ hochstehender und langlebiger Produkte eine wichtige Rolle. Die Vernetzung von Akteur*innen aus der Kreislaufwirtschaft und dem Bereich der Qualität schafft Möglichkeiten zur innovativen Zusammenarbeit.
Ich freue mich sehr, Sie in Bern zum Tag der Schweizer Qualität 2022 begrüssen zu dürfen. In der Stadt, in der Nachhaltigkeit und Lebensqualität höchste Priorität geniessen.


Die Tagung wird simultan übersetzt (Deutsch/Französisch).


Programm Vormittag

09:30

Begrüssung/Einführung

Ruedi Lustenberger, Präsident SAQ Swiss Association for Quality
Offizielle Begrüssung durch Alec von Graffenried, Berner Stadtpräsident
Moderatorin: Andrea Vetsch

Warum muss in Zukunft Qualität mehr als Qualität sein?
Der Beitrag möchte die aktuelle Diskussion zur Digitalisierung der Unternehmen um den sozialen Aspekt des digitalen Wandels erweitern, da die Digitalisierung primär als eine soziale Herausforderung und weniger als eine technische Problemstellung zu verstehen ist. Für das Qualitätsmanagement bedeutet das eine Abkehr vom rein Normativen, hin zu einem mehr ambivalenten Qualitätsbegriff, d.h. der Mensch und das Menschenbild muss wieder Teil der neuen Qualität 4.0 werden. Damit wird die Anpassung an Veränderungen wichtiger als die Befolgung eines Plans, z.B. über vordefinierte Lösungswege.

Dr. Martin Menrath, Berater für Unternehmensführung und Gastdozent für Globales Qualitätsmanagement an der TU-Berlin und der Hochschule Augsburg

Agilität und QM als New Normal
Andrea Vetsch im Live Talk mit

Zehra Sirin, Dozentin und Geschäftsführerin Size Consens AG und
Peter Pedross, CEO und Gründer Pedco AG

10:50 kurze Pause

New Leadership? - Die Führung im Wandel - ein Gepräch
Unternehmen stehen aufgrund des technologischen Wandels sowie wirtschaftlicher und ökologischer Veränderungen vor grossen Herausforderungen. Dies erfordert nicht nur neue Geschäftsmodelle und Strukturen, sondern auch neue Formen der Zusammenarbeit und eine neue Art der Führung. Was bedeutet das für die Führung?

Nadja Perroulaz, Mitgründerin, Lead People und Verwaltungsratspräsidentin Liip AG
Dr. Diego Politano, Geschäftsführer HaslerRail AG

11:35 Networking Lunch


Programm Nachmittag

13:00

Einstimmung in die Open Sessions
kurze Einführung
Moderation: Andrea Vetsch

13:30

Start Open Sessions im Foyer

Die Rolle des QM bei Circular Design und Produktion
Viele Aspekte aus der Qualität und der Kreislaufwirtschaft sind bei der Konzeption und der Herstellung von Produkten relevant und müssen berücksichtigt werden. Entdecken Sie die Wichtigkeit der einzelnen Elemente und erhalten Sie Erkenntnisse, welche Sie in Ihrer täglichen Arbeit anwenden können.

Moderation:
Dr. Melanie Haupt und Raymond Schelker, Redilo
Jeannette Morath, reCIRCLE AG
Dr. Prisca Zammaretti, SAQ

Berufsbildung und Zertifizierungen - Aussichten und Chancen
Diskutieren Sie im Rahmen eines World Café mit Ihren Gastgeber*innen Themen wie:
– Lifelong learning Wie umsetzen?
– Personenzertifizierung Quo vadis?
– Die zertifizierte Organisation Nur noch ein Relikt?

Seien Sie Teil dieser interaktiven Gruppe.

Gastgeber*innen: Susan Čonka, SAQ-QUALICON AG / Anni Koubek, Quality Austria / Siegfried Schmidt, SAQ
Moderation: Christian Hauri, Hauri Ergonomie Coaching GmbH

Neue Finanzierungs- und Geschäftsmodelle zur Kreislaufwirtschaft
Wo und warum wird in Circular Economy investiert? Was sind die wichtigsten Risiken, Chancen und Learnings?
Wie sichern wir die Qualität bei neuen Business-Modellen? Diskutieren Sie mit!

Christian Häuselmann, SHIFT Switzerland / Jan Maisenbacher, magicprojects /
Tom Koch, Rytec AG / Stefan Schraner, Ecos / Oswald König

14:30

Ende Open Sessions und Kaffee-Pause

14:50

Wrap up der Open Sessions (Arena)
Moderation: Andrea Vetsch

Alles fliesst – Gelassenheit in unsicheren Zeiten
Veränderung ist die einzige Konstante des Lebens. Heute mehr denn je: Wir leben in dynamischen, unsicheren und komplexen Zeiten. Was macht das mit uns? Wie bleiben wir dabei souverän und gelassen? Yves Bossart nimmt Sie mit auf einen Kurztrip in die Welt der Philosophie – mit praktischen Tipps zu einem gelassenen Umgang mit Veränderung, mit Unsicherheit und mit Widersprüchen.

Special Guest - Yves Bossart
Philosoph, Buchautor und Moderator

Verabschiedung

Dr. Prisca Zammaretti, Geschäftsführerin SAQ Swiss Association for Quality und
Christian Häuselmann, Gründer SHIFT Switzerland

16:00

Ende der Veranstaltung
Networking Apéro

im Anschluss für SAQ Mitglieder

ab 16:30 SAQ Generalversammlung
ca. 17:30 Apéro mit kleinem Imbiss

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Mehr erfahren